Eine Anleitung zum Streichen von Haustüren und Fenstern


Die Haupttür ist ein Ort für Besucher und Menschen, die an einem Ort zum Ein- und Aussteigen leben, während das Fenster als Tageslicht für den Tageslichteinfall von außerhalb des Hauses in den Raum dient. Türen und Fensterleisten sind Teile des Hauses, die häufig heißer Sonne, Regen oder anderen Klimaveränderungen ausgesetzt sind. Der Wetterwechsel führt dazu, dass die Türen und Holzverkleidungen an den Fenstern des Hauses stumpf aussehen und sogar beschädigt werden können.

Es gibt zwei Schadensgrade, die Sie kennen sollten, bevor Sie Reparaturen an Türen vornehmen, insbesondere geringfügige und erhebliche Schäden. Geringfügiger Schaden ist ein Schaden, der typischerweise nur die oberste Schicht der Holzfarbe beeinflusst, insbesondere die Deckschicht. Wir können Lichtschäden durch die geringfügig verschwommenen Schattierungen und das Vorhandensein von Schimmel an der Außenseite der Tür erkennen. Ein echter Schaden kann festgestellt werden, wenn 70% der Deckschicht nicht funktionieren. Die Eigenschaften sind, dass die Farbe der Tür außergewöhnlich unscharf ist, viel Farbe auf der Holztür abgezogen wird und das Holz sogar eine Menge Schaden erleiden kann, weil keine Beschichtung durch die Beschichtungsschicht besteht .

All dieser Schaden erwartet, dass Sie die Neulackierung durchführen. Bevor Sie mit dem Streichen von Türen und Fenstern beginnen, sollten Sie den aktuellen Artikel lesen. Wir haben eine Anleitung, wie Sie Eingänge und Fensterumrisse am besten malen können, denen Sie folgen können.

Bevor Sie anfangen, Türen und Fenster professionell zu streichen, sollten Sie zunächst die verschiedenen Arten von Farben kennen, mit denen Sie Holztüren und Fensterrahmen streichen können. Verschiedene Holzfarben haben ihre individuellen Funktionen.

Arten von Farben, die für

Holzspachtel verwendet werden

Die Fähigkeit von Holzspachtel besteht darin, die Farbe von der Holzoberfläche wie Trauben, Insektenöffnungen oder Holzbrüchen abzudecken. Diese Art von Farbe ist für die Verwendung geeignet, wenn die Türen oder Fenster strukturelle Mängel aufweisen, die Sie streichen müssen, um die Deformitäten der Holzoberfläche und die großen Holzporen abzudecken.

Holzlasur

Diese Art von Farbe ist als Holz plitur bekannt. Die Holzoberfläche dient dazu, die Außenseite der Holzmedien abzudecken, und bietet eine direkte Wirkung, die die regelmäßige Exzellenz der Holzmaserung zeigt. Für die Schattierung ist die nachfolgende Schattierung umso dunkler, je dicker Sie das Holz mit dieser Farbe bedecken.

Pigmentierte Farbtöne

Pigmentierte Schattierungen sind übliche Farbtöne mit unterschiedlichen Schattierungsvarianten, um die Holzoberfläche absolut zu streichen, damit die Holzmaserung nicht wahrgenommen wird. Diese Art von Farbe ist für diejenigen unter Ihnen geeignet, die Türen und Fenster mit unterschiedlichen Schattierungen streichen müssen.

Schichten

Klarlack sorgt für ein transparentes Schattierungsbild, während die Holzmaserung verstärkt und die Pracht der Holzmaserung und der Holzschnitte freigelegt wird. Dies ist jedoch nicht dasselbe wie die Art der Holzveredelung. Einzelpersonen verwenden diese Art von Farbe nur während der vollständigen Interaktion beim Malen.

Schritte zum Streichen einer Tür und eines Fensters

Einrichten der erforderlichen Hardware

Bevor Sie Türen und Fensterumrisse neu streichen, müssen Sie die wichtigen Ausrüstungsgegenstände einrichten, um das Malen zu vereinfachen. Es sind ebenfalls Geräte erforderlich, zum Beispiel Wischbürsten, Fräser, Holzfüllstoffe, Holzlacke / pigmentierte Schattierungsfarben, Lösungsmittel (schlanker oder wasserfreier), feines Sandpapier, perfektes und trockenes Material und Abdeckband. Als Profi müssen Sie mit all diesen Geräten ausgestattet sein.

Sicherheit zuerst. Stellen Sie sicher, dass Sie Schutzhandschuhe und Schutzbrillen tragen, und tragen Sie anschließend den Abbeizmittel mit einem alten Pinsel auf. Arbeiten Sie es in die Formteile und Ecken ein, streichen Sie gleichmäßig über die ebenen Gebiete und lassen Sie es für den vorgeschlagenen Zeitraum.

Lesen Sie die Anweisungen zum Abbeizen sorgfältig ab und vermeiden Sie mögliche Risiken, die für den von Ihnen verwendeten Artikel vorgeschlagen werden. Nehmen Sie den Eingang von den Drehpunkten und arbeiten Sie in einem Carport oder einer Werkstatt, insbesondere für den Fall, dass Sie kleine Kinder oder Haustiere haben.

Art und Weise, die Bretttür zu streichen

Beginnen Sie mit den Brettern

(1) und den sie umgebenden Formteilen. Malen Sie dann die mittlere Vertikale

(2). An diesem Punkt die Querschienenlackieren.

(3)Beginnen Sie mit der oberen Schiene und arbeiten Sie nach unten. Malen Sie die äußeren Vertikalen

(4).die drei nicht abgedeckten Türkanten streichen.

Zum AbschlussWeg zum Malen der mattierten Tür

Sie sollten ein Klebeband oder einen Farbschutz verwenden, um das Glas in einem mattierten Eingang zu sichern. Malen Sie zunächst die Formteileum das Glas

mit einem Einschneidepinsel(1). Malen Sie dann die Querschienen, beginnend mit der oberen Schiene und nach unten

(2). Malen Sie an diesem Punkt die äußeren Vertikalen.Bemalen der

(3) Zuletzt jede der drei nicht abgedeckten Türkanten.

Weg zumverglasten Tür

Teilen Sie die Tür in acht nicht vorhandene Bereiche.

Beginnen Sie oben links (1) und arbeiten Sie von links nach rechts. Mischen Sie jedes Gebiet in das Folgende, während die Farbe nass ist, und machen Sie dabei vertikale Striche entsprechend der Maserung. Malen Sie die Türkanten zuletzt.

Stellen Sie sicher, dass der Zustand der Türen und Fensterrahmen sauber und trocken ist.

Beim Reinigen von Türen und Fensterrahmen müssen Sie zuerst die alte Abdeckung entfernen. Für die Reinigung kann ein Bioentferner oder sauberes Sandpapier verwendet werden. Stellen Sie sicher, dass die Außenseite des Holzes perfekt ist. Kratzen Sie bei Bedarf die alte Abdeckung mit einem Former ab. Achten Sie jedoch darauf, die Holzoberfläche nicht zu beschädigen.

Bedecken der unlackierten Teil Verwendung Masking Tape

Masking Tape

Für die TeileSie würden, wie Türgriffe und entryway schwenkt nicht malen bevorzugen, sollten Sie schließen sie BandVerwendungmaskieren. Tun Sie dies, damit der Lack nicht an den Teilen haftet, die Sie lieber nicht lackieren möchten. Ebenso ist es schwierig, Farbe zu entfernen, wenn sie nicht auf den Rest der Tür trifft.

Begradigen Holzoberflächen

eine Tür oderFenster Umriss,wird schwer geschädigt ist zweifellos zahlreiche strukturelle flüchtet haben. Verwenden Sie Holzspachtel, um die beschädigte Holzoberfläche auszufüllen. Für die Anwendung sollten Sie einen perfekten weißen Baumwollstoff verwenden. Verwenden Sie es, um auf der unreinen Holzoberfläche zu reiben. Tun Sie dies, während Sie es zusammendrücken, damit sich der Füllstoff entsprechend füllen kann.

Mischen Sie die Holzfarbe mit etwasMischen Sie die Farbe vor

Lösungsmittel.dem Lackieren zuerst mit dem Lösungsmittel. Mischen, bis alles richtig vermischt ist. Mischen Sie die Farbe vor dem Auftragen kontinuierlich. Die Farbe, die sich gleichmäßig absetzt, kann ein alternatives Schattierungserscheinungsbild ergeben, wenn Sie sie vor dem Gebrauch nicht mischen.

ErstmaligWenn

malenSie von links nach rechts malen, können Sie am höchsten Punkt der Tür beginnen. An diesem Punkt können Sie das Kunstwerk mit einer ähnlichen Strategie im unteren Teil des Eingangs aufwärmen. Führen Sie bei Fenstern die künstlerische Kreation von der Seite aus und fahren Sie an dieser Stelle mit der Oberseite und der Basis fort. Denken Sie daran, die Farbe in Richtung Holzmaserung zu entfernen. Verwenden Sie einen Pinsel oder wischen Sie mit dem Ziel, dass die Pinselstriche die Holzmaserung nicht bedecken.

Schleifen Sie darauf

, dass die Farbe nach der Hauptlackierung vollständig trocknet und anschließend die Oberfläche schleift. Führen Sie die Schleifmethode durch und tun Sie alles, um die Farbe nicht vollständig abzustreifen. Dies geschieht, um die Oberfläche des gestrichenen Holzes zu glätten.

Erneut mit Farbe

bestreichen Nach dem Fertigstellen des Schleifpapiers malen Sie erneut mit einem ähnlichen Pinsel und einem ähnlichen Verfahren mit der Holzmaserung. Wenn Sie Holzlack verwenden, können Sie diesen Vorgang mehrmals ausführen, bis Sie den idealen Farbton erhalten. Eine dicke Deckschicht bietet eine bessere Sicherheit.

Auftragen von Schichten

Das Letzte ist die Anordnung der Klarlackfarbe, um sie entsprechend dem gewünschten Aussehen zu verbessern. Tun Sie dies, um die Tür- und Fensterleisten zu schützen. Dieses unverwechselbare Oberteil bildet eine feste Filmschicht, die den Eingang vor Klimaveränderungen und darüber hinaus vor Parasiten oder Insekten schützt. Darüber hinaus ergibt diese Anwendung ebenfalls ein ansprechendes Erscheinungsbild aus der Glanzstufe.

Lackiertipps für die Vordertür

7 Stufen zum Lackieren einer Metalltür

Stufe 1:

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, entfernen Sie die Tür von ihrer Kante. Dies ist nicht erforderlich, macht es jedoch einfacher, die bestmögliche Fertigstellung zu erzielen. Entfernen Sie an diesem Punkt alle Geräte von der Tür, einschließlich Ihres Briefkastens, der Türgriffe, Drehzapfen (wenn der Eingang aus dem Gehäuse herausgenommen wurde), Klopfer usw. Wenn Sie diese Dinge unansehnlich bemalen, werden Sie sich zurückziehen. Wenn die Möglichkeit besteht, dass Sie die Ausrüstung nicht aus Ihrem Eingangsbereich entfernen können, kleben Sie alles ab, was Sie nicht lackieren müssen, um sicherzustellen, dass Sie eine makellose Fertigstellung erhalten.

Stufe 2:

Stellen Sie für eine reibungslose Fertigstellung sicher, dass die Oberfläche vor dem Auftragen der Farbe makellos ist. Reinigen Sie Ihre Tür gründlich mit einem Entfetter und einem Tuch, um Schmutz, Öl oder Schmutz von der Oberfläche zu entfernen.

Wenn Sie die Tür oder das Fenster gereinigt haben, wischen Sie sie mit einem trockenen Stoff ab und lassen Sie sie einige Zeit stehen, bevor Sie mit der nächsten Stufe fortfahren.

Stufe 3:

Diese Stufe hängt vom aktuellen Zustand Ihrer Tür ab. Falls sich Flockenfarbe darauf befindet, sollten Sie diese mit einem Abbeizmittel oder einer Heißluftpistole abnehmen. Es ist wichtig, kein Gittermaterial zu verwenden, während die alte Farbe entfernt wird, da dies das Metall beschädigen kann. Für den Fall, dass Sie die Tür vom Rand genommen haben, stellen Sie sicher, dass Sie diesen Schritt in einem rundum belüfteten Gebiet ausführen, da der Abbeizmittel Abgas überträgt. Wenn die Tür nicht verbunden ist, lüften Sie den Raum so gut wie möglich und tragen Sie Lungen- und Augenschutz.

Stufe 4:

Stellen Sie sicher, dass Sie die Oberfläche schnell mit einem durchnässten Stoff abwischen, um Rückstände vom Schleifen zu entfernen.

Stufe 5: Die

Auswahl einer hervorragenden Grundierung sichert die Tür und strukturiert eine strapazierfähige Grenze. Die Grundierung, die Sie auswählen, hängt davon ab, welche Farbe Sie für Ihre Tür verwenden möchten. Für den Fall, dass Sie sich für Latex- oder Ölfarben entscheiden, wird diese mehrflächige Grundierung großartig ausfallen.

Zum Auftragen der Grundierung sollten Sie einen Farbroller für die Primärsegmente und einen präzisen Bandpinsel für die Bretter und Ecken verwenden. Abhängig von der verwendeten Grundierung dauert das Trocknen einige Anstrengungen, im Durchschnitt zwischen einer und drei Stunden.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Grundierung vollständig trocken ist, bevor Sie mit der nächsten Stufe fortfahren.

Stufe 6:

Tragen Sie mit Ihrem Farbroller eine Schicht Außenfarbe auf die ebenen Bereiche der Tür auf und verwenden Sie Ihren präzisen Bandpinsel für alle gerahmten Bereiche oder Ecken. Verwenden Sie eine Farbe für den Außenbereich, z. B. eine Außenfarbe aus Seide oder Halbschimmer.

Es ist ideal, mindestens zwei Schichten aufzutragen, um eine zuverlässige und dauerhafte Fertigstellung zu gewährleisten. Stellen Sie sicher, dass jede Schicht vollständig trocken ist, bevor Sie eine weitere hinzufügen. Die Richtlinien des Herstellers geben Ihnen wahrscheinlich Auskunft über die Anzahl der Schichten, die Sie benötigen, sowie darüber, wie lange Sie jede Schicht trocknen lassen sollten.

Wenn Sie nicht die beiden Seiten der Tür streichen, arbeiten Sie nacheinander auf jeder Seite, da nasse Farbe beschädigt werden kann, wenn sie zu schnell mit einer anderen Oberfläche in Kontakt kommt. Wenn Sie mit dem Malen fertig sind, bitten Sie Ihre Kunden, es vollständig trocknen zu lassen – mindestens 12 Stunden.

Stufe 7:

Wenn die Farbe vollständig getrocknet ist, entfernen Sie vorsichtig jegliches Klebeband und bringen Sie das Gerät wieder an der Tür an. Für den Fall, dass Sie Ihre Tür beseitigt haben, besteht der letzte Fortschritt darin, sie neu aufzuhängen.

Gegenstände und Geräte, die Sie mit einem Metallklebeband für Türmaler bemalen müssen

:Wenn Sie Klebeband verwenden, erhalten Sie eine scharfe, klare Linie und eine fachmännisch aussehende Lackierung. Schließen Sie diese, indem Sie sicherstellen, dass Teile der Tür nicht gestrichen werden müssen.

Entfetter:Dadurch werden Öl oder Ölflecken aus Ihrem Eingangsbereich entfernt.

Abbeizmittel: Entfernt effektiv Farbe, Flecken, Politur und Epoxidharz von Metall, um eine fachmännische Fertigstellung zu gewährleisten.

Schleifpapier: Ideal für eine glatte Seidenvervollständigung und eine gute Grundierung.

Mehrflächengrundierung: DurchGrundierung diehaftet die Farbe besser auf den Oberflächen, um eine dauerhaftere Fertigstellung zu erzielen.

Farbroller: Effektiv zum Auftragen von Metall-Eingangsfarbe auf riesige Gebiete.

Außenseidenfarbe: Das Acryl-Seidenfinish wirkt Kratzern und Kratzern entgegen und sorgt für eine hervorragende und dauerhafte Vervollständigung.

Halbglänzende Farbe:Diese Gleichung auf Ölbasis bietet eine starke Schutzabdeckung, die ebenfalls verhindert, dass die Tür rostet.

Das ist alles.

Wenn Sie alle Anweisungen befolgen, erhalten Sie das beste Ergebnis sowie zufriedene Kunden.